Search & Find

     
    advanced search  

       

       

       

       

      Bilder aus dem Gemeindeleben



      Bildergalerie


      Besucher gesamt:

      211003

      Ökumenischer Hospizdienst             Schwendi – Wain

       

      „Leben bis zuletzt in Geborgenheit und Würde möglich machen“

       

      Dieser Aufgabe und Überzeugung der Hospizidee  sind wir verpflichtet.

       

       

      Wir

      • sind Frauen und Männer aus Schwendi – Wain und den Teilgemeinden , die sich als HospizmitarbeiterInnen für Menschen auf der letzten Wegstrecke einsetzen

      • arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich

      • kommen aus ganz unterschiedlichen Bereichen und sind alle ausgebildet für die Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen

      • überdenken unsere Arbeit regelmäßig in der Supervision

      • begleiten  Schwerkranke und Sterbende in ihren letzten Monaten, Wochen, Tagen in ihrer vertrauten Umgebung, in Heimen und im Krankenhaus

      • wir schenken den Sterbenden Zeit und Nähe durch unser Dasein und Mittragen im Gespräch oder Schweigen, beim Zuhören, Vorlesen, Musik hören, Singen, beim Gebet, in der Berührung des Handhaltens

      • unterstützen Angehörige, Freunde und nahestehende Personen der Sterbenden

      • halten uns an die Schweigepflicht

      • übernehmen keine hauswirtschaftlichen oder pflegerischen Tätigkeiten

       

       

       

       

       

      Den Hospizdienst kann jede Person in Anspruch nehmen, die ihn braucht und wünscht, unabhängig von Geschlecht, Alter, Krankheit, Religions -, Staats - zugehörigkeit oder sozialem Status.                                            

       

      Wenn Sie unsere Arbeit jedoch vor Ort finanziell unterstützen wollen, sind wir für Ihre Spende dankbar.

      Unsere Bankverbindung:

      Volksbank Laupheim

      IBAN DE95 6549 1320 0122 8664 01

      Verwendungszweck: "Hospizdienst Schwendi-Wain"

      Für eine Spendenbestätigung benötigen wir Ihren Namen und die Anschrift.

       

      Um vor Ort sterbenden Menschen beistehen zu können, bietet die Caritas-Biberach einen einjährigen Ausbildungskurs zum Hospizbegleiter/in an. In unseren regelmäßigen Gruppentreffen werden die Einsätze reflektiert und unterstützt. Haben Sie Interesse an einer Mitarbeit, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.