Search & Find

     
    advanced search  

       

       

       

       

      Bilder aus dem Gemeindeleben



      Bildergalerie


      Besucher gesamt:

      244684

      Termine und Informationen



      Neue E-Mail-Adressen der Pfarrämter



      Aufgrund von technischen Umstellungen der Diözese Rottenburg hat sich unsere E-Mail-Adresse geändert.

      Bitte senden Sie Ihr Anliegen bzw. Ihre Mitteilung ab sofort an folgende Adressen:

       

      ststephanus.schwendi@drs.de

      oder

      stmartinus.bussmannshausen@drs.de

       

      Es ist nicht gewährleistet, dass E-Mails an die bisherigen E-Mail-Adressen in den Pfarrbüros ankommen.

       

      Wir bitten um Beachtung und bedanken uns für Ihr Verständnis!

       

       

       

      Veröffentlichungen unter den ‚Kirchlichen Nachrichten’ im Amtsblatt der Gemeinde Schwendi



      Alle Mitteilungen, die im Amtsblatt der Gemeinde Schwendi unter der Rubrik ‚Seelsorgeeinheit’ und/oder den ‚kirchlichen Nachrichten der einzelnen katholischen Kirchengemeinden’ veröffentlicht werden, müssen über die Pfarrbüros aufgegeben werden.

      Abgabeschluss ist jeweils Freitag (der Woche vor dem Erscheinungstermin) 11 Uhr in den Pfarrbüros.

      Wir sind bestrebt, den einzelnen Gruppierungen unserer Kirchengemeinden die Öffentlichkeitsarbeit zu erleichtern, bitten jedoch um Einhaltung des Abgabeschlusses. Zu spät eingegangene Artikel werden erst in der Woche darauf veröffentlicht.

      Wir bitten um Kenntnisnahme und danken für Ihr Verständnis!

       

       

      Erstes Amtsblatt nach der Sommerpause 2019



      Das nächste Amtsblatt der Gemeinde Schwendi erscheint wieder am Freitag, 06.09.19. Der Abgabeschluss für die kirchlichen Mitteilungen ist Freitag, 30.08.19, 11 Uhr, im Pfarrbüro Schwendi.

      Wir bitten um Beachtung

      Pfarrbüros geschlossen



      In der Urlaubszeit sind unsere Pfarrbüros wie folgt geschlossen:

       

      Pfarramt Schwendi:

      29. Juli – 16. Aug. 2019

      Pfarramt Bußmannshausen:

      19. Aug. – 06. Sept. 2019.

       

      In der Urlaubszeit sind auch die Pfarrbüros für kurze Zeit geschlossen. Es ist jedoch so geregelt, dass jeweils ein Pfarrbüro geöffnet und in dieser Zeit für alle sechs Gemeinden zuständig ist.

      Bitte wenden Sie sich daher mit Ihrem Anliegen an das geöffnete Pfarrbüro.

      Mitteilung von Ehejubiläen



      Mitteilung von Ehejubiläen

      Gemeinsam mit unserem Bischof nehmen wir gerne Anteil, wenn in unseren Kirchengemeinden Ehepaare ein Hochzeitsjubiläum feiern dürfen.

      Alle Jubelpaare, die ein Ehejubiläum feiern und eine Urkunde des Bischofs wünschen, bitten wir herzlich, uns ohne jede Scheu ihren kirchlichen Hochzeitstag im Pfarrbüro mitzuteilen. Bitte informieren Sie uns frühzeitig, da die Urkunden 3 Monate vorher in Rottenburg beantragt werden müssen. Wir freuen uns darüber!

      Pfarrbüro Bußmannshausen, Tel. 07353 - 91307

      Pfarrbüro Schwendi, Tel. 07353 – 577

       

      Taufregelung und Tauftermine Juli bis Oktober 2019



       

      Taufregelung in der Seelsorgeeinheit Schwendi

      Tauftermine Juli bis Oktober 2019

      Es gibt pro Monat zwei Tauftermine: für Schwendi-Nord (Bußmannshausen, Orsenhausen, Sießen im Wald.) und für Schwendi-Süd (Großschafhausen, Schwendi, Schönebürg). Die Taufanmeldung läuft über das jeweilige Pfarramt Bußmannshausen (Nord) oder Schwendi (Süd).

      Sofern bereits Anmeldungen vorliegen, sind bei den Taufterminen die Tauforte aufgeführt.

      Bitte bringen Sie zur Taufanmeldung die Geburtsurkunde für kirchliche Zwecke und, sofern vorhanden, das Familienstammbuch mit.

      Das Taufgespräch findet ca. eine Woche vor der Taufe statt. Die Taufe findet in dem Ort statt, aus dem die erste Anmeldung für den Tauftermin kommt. Taufen können auch sonntags im Gottesdienst oder unabhängig davon am Sonntag um 11.30 Uhr stattfinden. Der feste Termin ist aber der jeweilige Taufsamstag bzw. Taufsonntag.

       

      Juli 2019

      SÜD: Sonntag, 21.07.19 um 14.00 Uhr in Schwendi

      SÜD: Sonntag, 28.07.19 um 14.00 Uhr in Schönebürg

       

       

      August 2019

      NORD: Samstag, 31.08.19 um 14.30 Uhr in Bußmannshausen

       

       

      September

      NORD: Sonntag, 08.09.19 um 14.00 Uhr in Bußmannshausen

      SÜD: Samstag, 14.09.19 um 14.30 Uhr in Großschafhausen

      SÜD: Sonntag, 29.09.19 um 14.00 Uhr in Schwendi

       

       

      Oktober 2019

      NORD: Samstag, 05.10.19 um 14.30 Uhr

      SÜD: Sonntag, 20.10.19 um 14.00 Uhr

       

       

      Melden Sie sich bitte im jeweiligen Pfarramt, auch wenn Sie noch Fragen haben. Die Öffnungszeiten sind unter ‚Pfarrbüro’ angegeben.

      Pfarrer Martin Ziellenbach

       

      Termine und Informationen vom 10. Aug. - 08. Sept. 2019



      Beerdigungsdienst

      ·      vom 10. – 17. Aug. 2019:  Pfarrer Henry, Tel. 0178-8873859

      In der Woche vom 10.8. – 17.8. unterstützt Herr Klaiber, Tel. 0173 - 6 74 67 22, die Kommunikation zwischen Bestatter, Angehörigen, Mesner und Pfarrer Henry.

       

      ·         vom 18. – 24. Aug. 2019:  Pfarrer Henry, Tel. 0178-8873859

      – unterstützt durch Gemeindereferentin E. Weiß, Tel. 07347 – 73 87 –

       

      ·         vom 25. Aug. – 07. Sept. 19:  Pfr. Martin Ziellenbach, Tel. 07353 – 577.

       

       

      In der Urlaubszeit sind unsere Pfarrbüros wie folgt geschlossen:

      Pfarramt Schwendi:                      29. Juli – 16. Aug. 2019

      Pfarramt Bußmannshausen:        19. Aug. – 06. Sept. 2019.

      In der Urlaubszeit sind auch die Pfarrbüros für kurze Zeit geschlossen. Es ist jedoch so geregelt, dass jeweils ein Pfarrbüro geöffnet und in dieser Zeit für alle sechs Gemeinden zuständig ist.

      Bitte wenden Sie sich daher mit Ihrem Anliegen an das geöffnete Pfarrbüro.

       

       

      Urlaub des Pastoralteams

      Die Ferien- und Urlaubszeit steht an, nachfolgend die Urlaubszeiten des Pastoralteams:

      Pfarrer M. Ziellenbach vom 05. – 25.08.19

      Pastoralreferentin C. Holm vom 05. – 30.08.19

      Gemeindereferentin E. Weiß vom 12.08. – 06.09.19.

       

       

      Ferienvertretung

      in der Zeit vom 04. – 25. August 2019 übernimmt Pfarrer Henry Hector Atugonza aus Uganda wieder die Urlaubsvertretung in unserer Seelsorgeeinheit. Er ist 35 Jahre alt, interessiert sich für Musik und Sport und wohnt in Großschafhausen, Lindenstr. 9.

      Leider hat er kein Auto. Für seine Gottesdienste unter der Woche und sonntags sind Fahrdienste eingerichtet.

      Vom 11. bis 25.08.2019 hat er alleine Beerdigungsdienst. Während dieser Zeit müsste er von den Angehörigen zur Beerdigung abgeholt und wieder nach Großschafhausen gebracht werden.

      Wir wünschen Pfarrer Henry in diesen vier Wochen bei uns gute Erfahrungen und Gottes Segen!

      Pfarrer Martin Ziellenbach

       

       

      Erstes Amtsblatt nach der Sommerpause

      Das nächste Amtsblatt erscheint wieder am Freitag, 06.09.19. Der Abgabeschluss für die kirchlichen Mitteilungen ist Freitag, 30.08.19, 11 Uhr, im Pfarrbüro Schwendi.

      Wir bitten um Beachtung.

       

       

      Die Diözese Rottenburg-Stuttgart sucht für das Dekanat Biberach

      zum 01. Oktober 2019 eine/einen Jugendreferentin/en für die

       

      Profilstelle Kirche und Schule

      (Stellenumfang 25%)

       

      Schule ist für Kinder und Jugendliche neben der Familie ein zentraler Lern- und Lebensort, an dem diese sehr viel Zeit verbringen. Das Dekanat Biberach möchte diesen Ort mit gestalten und sich dort konkret einbringen. Dabei ist eine enge Zusammenarbeit zwischen der/dem Dekanatsbeauftragten Schulpastoral und des/der künftigen Stelleninhabers/in angedacht.

      Die Stelle ist an das kath. Jugendreferat Biberach angegliedert und soll v. a. konkrete schulpastorale Projekte in den Schulen umsetzen und begleiten.

      Bewerbungsschluss ist der 15. September 2019.

      Nähere Informationen finden Sie unter

      dekanat-biberach.drs.de

       

       

      Notenlesen für ChorsängerInnen

      Singstunde macht mehr Spaß

      LAUPHEIM – Die kath. Dekanate Biberach und Saulgau bieten am Samstag, 07.09.2019 von 10 - 11:30 Uhr und am Mittwoch, 11.09.2019 von 20 - 21:30 Uhr im kath. Gemeindezentrum, Mittelstraße 32, 88471 Laupheim eine Fortbildung für ChorsängerInnen an.

      Dekanatskirchenmusikerin Naho Kobayashi wird mit den Teilnehmenden das Notenlesen erlernen und üben, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Notenkenntnisse sind keine Voraussetzungen fürs Kirchenchor-Singen, dennoch für effektive Chorstunden sehr wünschenswert. Noten lesen können ist keine Begabung, sondern Übungssache. Das Chorsingen wird danach sicherlich viel mehr Spaß machen. Angesprochen sind alle ChorsängerInnen und Interessierte, mit und ohne Vorkenntnisse. Eine Teilnahme ist an einem oder an beiden Terminen möglich.

      Anmeldungen bis spätestens 30.08.2019 an die Geschäftsstelle der Dekanate Biberach und Saulgau, Kolpingstraße 43, 88400 Biberach, Tel: 07351 8095 400, Fax: 8095 405, E-Mail: dekanat.biberach@drs.de

       

       

      Notfallseelsorge sucht Ehrenamtliche

      Die Notfallseelsorge im Landkreis Biberach startet im Januar 2020 mit ihrem neuen Ausbildungslehrgang für Ehrenamtliche. Gesucht werden Menschen, die sich eine bereichernde Aufgabe mit intensiven Begegnungen wünschen und Lust verspüren, eigene Kompetenzen weiterzuentwickeln und sinnvoll zu nutzen. Getragen von christlichen Werten begleiten NotfallseelsorgerInnen Menschen in akuten Notfall- und Krisensituationen in den ersten Stunden - von Mensch zu Mensch, direkt und ehrlich.

      Dazu finden offene Informationsabende zu Ausbildung und Mitarbeit für Interessierte statt. Am

      ·         Freitag, 20.09.2019 um 18.00 Uhr im Alfons-Auer-Haus in der Kolpingstraße 43 in Biberach,

      ·         Montag, 30.09.2019 um 19.00 Uhr im Johannes-Zwick-Haus in der Goldbronnenstraße 1 in Riedlingen.

      Weitere Informationen gibt es bei der Leitung der Notfallseelsorge, Iris Espenlaub, Telefon 07352/9223997, per E-Mail unter NotfallseelsorgeBC@drs.de oder unter https://notfallseelsorge-bc.de

       

       

      Einführung in den Mesnerdienst

      Liturgische Bücher – Paramente – Kirchenjahr

      SCHEER - Die kath. Dekanate Biberach und Saulgau bieten am Samstag, 21. September 2019 von 9 bis ca. 15:30 Uhr im kath. Gemeindehaus Scheer, Kirchberg 16, 72516 Scheer eine Einführung in den Mesnerdienst an.

      Herbert Wohnhas, Dekanatsleiter der Mesner Biberach, Roland Rieder, Dekanatsleiter der Mesner Saulgau, und Pater Shinto Kattoor, Dekanatspräses der Mesner Saulgau, führen angehende und neue MesnerInnen in die liturgischen Bücher, Paramente und das Kirchenjahr ein.

      Liturgische Bücher (Messbuch (Kapellenmissale) und Lektionar bitte mitbringen).

      Kosten: 10 € für Verpflegung, bitte in bar mitbringen.

      Anmeldungen bis 13.09. an die Geschäftsstelle der Dekanate Biberach und Saulgau, Kolpingstraße 43, 88400 Biberach, Tel: 07351 8095 400, Fax: 8095 405, E-Mail: dekanat.biberach@drs.de

       

       

      Kath. Erwachsenenbildung Schwendi

       

      Treff 60

       

      Tagesfahrt nach Kempten und zum Glasmacherdorf Schmiedfelden

      Am Donnerstag, 05.09.2019 lädt der Treff 60 zur Tagesfahrt nach Kempten ein. Auf dem Rastplatz „Allgäuer Tor“ wird eine Kaffeepause abgehalten. Danach fahren die Teilnehmer weiter nach Kempten zum Archäologischen Park Cambodunum. Bei einer Museumsführung werden verschiedene Bereiche erläutert. In einer gut bürgerlichen Gaststätte ist eine Mittagspause bis 13.45 Uhr eingeplant. Danach begeben wir uns nach Schmiedfelden und nehmen teil an einer Glasmachervorführung am Schmelzofen mit anschließendem Museumsbesuch. Um 16 Uhr geht die Fahrt nach Leutkirch weiter, wo ein kurzer Aufenthalt zur freien Verfügung eingeplant ist. Anschließend wird die Heimreise angetreten. Ankunft in Schwendi ca. 18.30 Uhr. Unkostenbeitrag pro Person für Busfahrt, Kaffee und Brezel sowie der Eintritt zum Archäologischen Park Cambodunum und die Glasmachervorführung am Schmelzofen incl. des Museumseintritts und Trinkgeld für Busfahrer 37,00 €.

      Abfahrt in Wain:        7.50 Uhr Betriebshof Fa. Fromm

      Abfahrt in Schwendi:  8.00 Uhr Edeka / Schwendi

      Anmeldungen nimmt Frau Lydia Herrmann, Steigstr. 9, 88477 Schwendi, Tel. 07353/2304 entgegen.

      Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Stornierung werden 15 € Gebühr fällig.

      Neue Mitfahrer sind herzlich willkommen!

       

       

       

      NACHRICHTEN DER EINZELNEN GEMEINDEN

       

       

       

      ST. STEPHANUS SCHWENDI

       

      04.09.19       Mittwoch

      ab 10 Uhr     Krankenkommunion (Diakon Rahn)

       

       

      ST. GALLUS SCHÖNEBÜRG

       

      Voranzeige

      Schönebürger Bruderschaftsfest

      Das diesjährige Bruderschaftsfest findet am 08. September 2019 statt.

      Um 9.00 Uhr feiern wir in der St. Gallus-Kirche den Festgottesdienst

      Ab 10.00 Uhr Frühschoppen im Gemeindehaus St. Gallus

      Ca. 10.30 Uhr Rückblick und Ausblick des Kirchengemeinderats
      Was wurde die letzten 5 Jahre initiiert bzw. geleistet.
      Was ist für die kommenden Jahre geplant (Innenrenovation, Kirchenführer)

      Ab 11.30 Uhr  laden wir Sie recht herzlich zu einem abwechslungsreichen Mittagessen im Gemeindehaus St. Gallus sowie anschließendem Kaffee und Kuchen (auch zum Mitnehmen) ein.

      Ihr Kirchengemeinderat

       

       

      ST. MARIA MAGDALENA GROSSSCHAFHAUSEN

       

      Stille eucharistische Anbetung

      Am Herz-Jesu-Freitag, 06.09.19, ist ‚Stille Eucharistische Anbetung’ in der Pfarrkirche.

      Siehe Gottesdienstordnung;

      P. Gräter

       

      Rosenkranzgebet

      ·         um 18 Uhr an Sonn- und Feiertagen, wenn abends keine Eucharistiefeier ist;

      ·         um 18 Uhr mittwochs, wenn keine Eucharistiefeier ist.

       

       

      ST. MARTINUS BUSSMANNSHAUSEN

       

      05.09.19       Donnerstag

      ab 10 Uhr     Krankenkommunion in Kleinschafhausen

       

      Das Hl. Sakrament der Ehe haben sich versprochen:

      Tobias Steinle und Anne Pfänder aus Bußmannshausen. Hochzeit am 31.08.19 in Mietingen.

       

       

      MARIÄ UNBEFLECKTE EMPFÄNGNIS ORSENHAUSEN

       

      05.09.19          Donnerstag

      ab 10.45 Uhr   Krankenkommunion (vereinbarter Termin)

       

      06.09.19          Freitag

      ab 10 Uhr        Krankenkommunion

       

       

      ST. MARIA MAGDALENA SIESSEN IM WALD

       

      Herzliche Einladung zur Kinderkirche

      Am Sonntag, 25. August 19, um 10.30 Uhr feiern wir in Sießen wieder Kinderkirche.

      Wir treffen uns am Eingang der Kirche und beginnen unsere Kinderkirche mit dem gemeinsamen Eingangslied. Anschließend wollen wir den Kindern im Gemeindehaus biblische Geschichten erzählen und mit ihnen gemeinsam singen, beten und malen oder basteln.

      Wir laden alle Kinder ganz herzlich ein, bei unserer Kinderkirche dabei zu sein!

      Simone Wohnhas und Simone Barth

       

      Das Hl. Sakrament der Ehe haben sich versprochen:

      Sebastian Weisenberger und Sarah Losert aus Weihungszell. Trauung am 07.09.19 in Sießen im Wald.

       

      Seniorenausflug im September

      Am Mittwoch, 11.09.2019, wollen wir noch einmal einen Ausflug machen.

      Unser Ziel ist das ‚Zuckergässle’ in Langenenslingen bei Riedlingen. Dort sind wir um 14 Uhr angemeldet. Zuerst gibt es Kaffee und Kuchen, anschließend eine Vorführung und am Ende um 18 Uhr ein Vesper (Leberkäs mit Briegele). Preis: ca. 19,50 € pro Person.

      Ihr seid wieder alle recht herzlich eingeladen. Meldet euch bitte baldmöglichst bei A. Schmid, Tel. 23 99, an.

      Abfahrt ist um 12.30 Uhr in Hörenhausen, Weihungszell und Schwendi an den bekannten Haltestellen.

      Euer Seniorenteam

       

      LOGO der Seelsorgeeinheit Schwendi



      Sechs Kirchengemeinden eine Einheit.

      Das Kreuz, das Zeichen der Christen.

      Ein Kreuz, aus einzelnen Strichen,

      nach allen Seiten gleich ausgerichtet, an den Enden offen.

      Ein Kreis aus Linien, beginnend aus der Mitte des Kreuzes,

      auf die Mitte des Kreuzes zielend, offen,

      Wellen im Kreis, Hügel, Berg und Tal, Flüsse,

      Rottum – Rot – Weihung.

      Sechs verschiedene Fenster, Kirchenfenster,

      von jeder Kirche ein typisches Fenster.

      Je drei sind durch eine Linie verbunden:

      Bußmannshausen, Orsenhausen und Sießen i. W.

      Schönebürg, Schwendi und Großschafhausen.

       

      Das Logo will einerseits durch die verschiedenen Fensterformen die Individualität der einzelnen Kirchen-Gemeinden ausdrücken, andererseits wird durch die kreisförmigen Linien eine Verbundenheit verdeutlicht.

      Der Kreis ist offen, die Verbindung soll nicht einengen. Die Linien sind nicht gleichförmig. Die Verbundenheit ist lebendig und will weiter gestaltet werden.

      Die umschlossene Form drückt Zusammengehörigkeit und Geborgenheit aus, sie lässt an eine Arche oder an ein Nest denken.

      Die Drei-Täler-Linie will die geographische Lage der Seelsorgeeinheit aufgreifen, die einzelnen Gemeinden sind dem jeweiligen Tal zugeordnet.

      Die frühere Verbindung der drei Nordgemeinden und der drei Südgemeinden ist durch eine Linie angedeutet.

      Jede Kirche hat ein ihr eigenes Fenster, das auch ihren Baustil widerspiegelt, die Fenster sind offen oder licht, so wie sie vom Innern der Kirche aus erscheinen.

      Das Kreuz ist Ausgangspunkt und Ziel, es gibt Halt und vermittelt Zuversicht und Geborgenheit; es strahlt aus, umspannt und zentriert. Die offenen Enden deuten die Überwindung des Todes und den Aufbruch in ein neues Leben an.

      Das Kreuz ist für uns Christen das Zeichen der Hoffnung.

      Elfi Weiß