Search & Find

     
    advanced search  

      Die Feier der Heiligen Woche in der jetzigen Lage



      Zum ersten Mal seit Menschengedenken werden Christen in vielen Teilen der Welt das Osterfest nicht in freudig versammelter Gemeinschaft feiern. Die Osterkerze wird nicht am Feuer entzündet und die Gemeinde wird nicht in die dunkle, immer heller werdende Kirche einziehen. Das Exsultet wird in leeren Kirchen erklingen, ebenso das Halleluja und das Osterevangelium. Das Osterwasser darf nicht geweiht werden und es findet auch keine Speisensegnung statt. Das ist für uns alle zutiefst traurig und schmerzhaft. Uns wird bewusst, dass wir uns in einem Ausnahmezustand befinden, den wir vor wenigen Wochen noch gar nicht für möglich gehalten hätten. Trotzdem müssen wir diese schwere Zeit miteinander durchstehen, umeinander besorgt und füreinander sorgend. Und dennoch und gerade deshalb feiert die Kirche Ostern: Weil Trauer und Sorge, weil Resignation und Hoffnungslosigkeit, weil der Tod in seinen vielen Formen nicht das letzte Wort haben soll!

       

      In unserer Seelsorgeeinheit sind wir bemüht, einzelne Gottesdienste aufzuzeichnen bzw. als Livestream zur Verfügung zu stellen.

       

      Aktuelle Informationen finden Sie hier an dieser Stelle:

       

       

       

      Gottesdienst- Livestream aus Schönebürg am 26.04.2020 10:30 Uhr

       

      ↑ hier zum Livestream

      Bild vergrößern hier →

       

       

      Ostern - Livestream aus Schönebürg am 12.04.2020 10:30 Uhr

       

       

      Kreuzweg, St. Gallus Schönebürg

      z.B. mit Kreuzwegandacht vom Gotteslob Nr. 683

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

       

      Willkommen...



       

      ... auf der Homepage der Seelsorgeeinheit Schwendi



      Im Jahr 1999 haben sich die 6 katholischen Kirchengemeinden Schwendi, Bußmannshausen, Großschafhausen, Orsenhausen, Schönebürg und Sießen im Wald zur "Seelsorgeeinheit Schwendi" zusammengeschlossen.

       

      Sie haben ein gemeinsames Team von hauptamtlichen pastoralen Mitarbeitern. Leitender Pfarrer und somit Leiter aller 6 Kirchengemeinden der Seelsorgeeinheit ist Pfarrer Martin Ziellenbach.

       

      Klicken Sie bitte die einzelnen Kirchengemeinden der Seelsorgeeinheit an, um mehr über sie zu erfahren!